Timers MMM-Seite
  Tutorial für MMM-Episode
 

Hallo, lieber MMM-Fan!

Es gibt mittlerweile schon weit über 70 MMM-Spiele - viele Spiele voller spannender Geschichten rund um unsere lang bekannten Helden aus Maniac Mansion und Day of the Tentacle. Auf fremden Planeten waren sie, haben Kriminelle Streiche vereitelt, die Hürden des Alltags bewältigt, Schulschläger besänftigt und noch so vieles mehr.

Doch... so viel Spaß diese Spiele auch machen, so viel es zu erkunden gibt - irgendwann reicht dir aber auch das nicht mehr. Du willst selbst bestimmen, was als nächstes passiert. Du willst kreativ werden, deine eigenen Ideen einbringen, eventuell hast du sogar schon eine komplette Geschichte vor Augen, doch... du weißt nicht, wie.

Nein.

Tja. Schade, oder?
Da kann man wohl nichts machen.
Musst du halt warten, bis jemand anders deine Ideen umsetzt.

Nein.

Ein Spiel zu programmieren - das klingt anfangs wie eine unglaubliche Meisterleistung, die jahrelanges Training, ein komplettes Studium und viel Zeit und Geld und Verzweiflung erfordert.
Aber wenn es tatsächlich so schwer wäre, wäre MMM wohl nach sehr kurzer Zeit eingegangen. Nur wenige hätten sich die Mühe gemacht, so viel Arbeit auf sich zu nehmen - und hätten wohl nach ein oder zwei Folgen aufgegeben, weil sich die Arbeit nicht lohnt.

Aber so ist es zum Glück nicht. Wenn du wirklich willst, kannst auch du ohne besonders viel Aufwand gleich anfangen zu programmieren - deine eigenen Episoden. Es ist ja zum Glück nicht so, dass wir bei jeder neuen Episode das Rad neu erfinden müssten.

Um die Episoden zu erstellen, verwenden fast alle Autoren ein Programm namens AGS, das "Adventure Game Studio". Damit ist es relativ einfach, ein Spiel auf die Beine zu bekommen. Die Bedienung ist nicht schwer, die Programmiersprache ist wirklich verständlich und leicht zu erlernen - und man bekommt mit Sicherheit Unterstützung, falls mal etwas nicht klappen sollte (wenn man freundlich darum bittet ). Außerdem ist es kostenlos, was die Sache doch sehr erleichtert.
Und damit es noch schneller geht - und keine Ungereimtheiten in der Spielwelt entstehen - gibt es eine Menge "Starterpacks", die man sich ohne Probleme von der MMM-Homepage herunterladen kann. Diese Starterpacks beinhalten bereits die komplette Spiel-Engine (also die ganzen Abläufe, die bei Spielhandlungen eintreten sollen) sowie Charaktere, Musik, Sounds, Hintergrundbilder, Objekte, usw...
Das heißt, dass man eigentlich sofort mit der Arbeit am eigentlichen Spiel beginnen kann, sobald man sich die nötigen Ressourcen besorgt hat - und verstanden hat, wie es geht.

OK, Programm gibt es, Ressourcen kann man herunterladen und damit ihr versteht, was eigentlich zu tun ist, bin ich da.

Also viel Erfolg mit dem folgendem Tutorial.


Das Tutorial ist in Kapitel aufgeteilt. Man kann sie mit Schullektionen vergleichen... Man muss nicht alle machen, allerdings ist es immer besser, man kennt die vorherigen Kapitel, weil die Lektionen in der Annahme, dass ihr die vorherigen Kapitel gelesen habt, geschrieben sind. Überspringt ihr etwas, fehlt euch also vllt. Wissen, das ihr später benötigt. ^^



Ich arbeite noch an diesem Tutorial, also wundert euch bitte nicht, wenn es plötzlich mittendrin abbricht oder es euch unvollständig erscheint... Wenn ihr Fehler darin findet, lasst es mich auch bitte wissen.
(Tutorial für AGS 2.72) 




Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  MMM ist ein freies Fanprojekt basierend auf Maniac Mansion von LucasArts - AGS ist von Indiana Chris Jones